Immaterielles Kulturerbe

copyright @ Greisslermuseum Thörl-Maglern
copyright @ Greisslermuseum Thörl-Maglern

Mit Stolz können wir verkünden, dass auch unser Antrag der Untergailtaler Festtagstracht in das österreichische Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde.

 

Ein großes Dankeschön ergeht an die Historikerin Mag. Brigitte Fatzi für die Unterstützung und den historischen Beitrag zu unserem Antrag.

 

Die Anträge können unter folgendem Link eingesehen werden:

https://www.unesco.at/kultur/immaterielles-kulturerbe/oesterreichisches-verzeichnis/detail/article/untergailtaler-kirchtagsbraeuche-und-untergailtaler-tracht-ziljski-zegen-in-ziljska-nosa/


Ausstellungseröffnung                         "Die saubere Gailtalerin" &                "Der Tanz unter der Linde"


Serenata - grenzenlose Musik


La Famille Movie

 

Das Museum wurde kurzerhand zum Drehort! Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf den fertigen Film! 🎥🎞📺

 

weitere Infos zum Film und der Crew findet ihr auf Facebook:

La Famille Movie - Drama & Documentation

 

 


Das alte Geschäft an der Grenze...



Mit viel Liebe und Mühe hat der Verein Freunde des Greißlermuseums begonnen, das alte Geschäft zu revitalisieren und als Museum der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht.



Das Lebensmittelgeschäft Aprießnig in Thörl, ein paar Schritte vor der italienischen Staatsgrenze, war von der Zeit Maria Theresias bis 1989 der Nahversorger für die Bewohner von Thörl-Maglern und Umgebung.

Dinge...


Jedes Ding

hat seine Sprache, 

jedes Ding

erzählt sein Werk.


Jedes Ding

hat seine Zeit, 

aus der es

aufgeregt erzählt...

Claudia Rosenwirth-Fendre




"Die saubere Gailtalerin"


Das Greisslermuseum Thörl-Maglern ist eine private Kulturinitiative.

Träger ist der "Verein Freunde des Greisslermuseums".

Mit Ihrem Besuch und den freiwilligen Spenden tragen Sie dazu bei dieses Kleinod zu erhalten.

 

Mit nur 15€ Mitgliedbeitrag im Jahr können auch Sie ein unterstützendes Vereinsmitglied werden.